Plateliai und Museum des Kalten Krieges

Ab 125.00 € p.P.

Kontaktieren Sie uns

Ab 125.00 € p.P.
Haben Sie Interesse? Buchen
Buchen Sie
Plateliai und Museum des Kalten Krieges

Was erwartet Sie?

1 Tag
Lokale Ausflüge
Sie Besuchen : Plateliai Reisen

Der Ausflug zum Plateliai-See und zum Museum des Kalten Krieges.  Dauer 5 Stunden.

Programm

1 Tag : Plateliai und Museum des Kalten Krieges

Plateliai is eines der schönsten Städchten Niederlitauens, das sich durch eine geplante Struktur und seinen architektonischen Wert auszeichnet. In den schriftlichen Quellen wird es seit dem 15. Jahrhundert erwähnt, während dieses Städtchen im 18. Jahrhundert die Magdeburger Rechte erhielt. Obwohl es sich um eine winzige Stadt  handelt, gibt es einige Sehenswürdigkeiten zu sehen - den zentralen Platz mit der Kirche Sant Peters und Pauls, das Plateliai Manor Gehöft mit einem Park.

Sie besuchen den Plateliai-See - einen der wichtigsten und beliebtesten im Samogitian Nationalpark. Sie fragen sich, wie dieses riesige Gewässer entstanden ist? Es gibt eine Legende und der Guide wird es Ihnen erzählen. Über die sieben Inseln des Sees gibt es viele Legenden. So über die besondere Liebe von Kestutis und Birute oder über die mächtige Königin Bona und ihren verborgenen Schatz. Der Plateliai See gilt als der klarste und sauberste See in ganz Litauen. Mühelos kann man bis auf den Grund sehen.

Ein weiteres, für einen solchen Park eher ungewöhnliches Objekt ist das Militarismus-Museum im Plokstine Wald. Es handelt sich dabei um eine der ersten sowjetischen Raketenbasen für Interkontinentalraketen. Die Raketenbasis wurde im Jahr 1979 stillgelegt und schließlich als Gedenkstädte an die Jahre des Kalten Krieges, die auf dem Zweiten Weltkrieg folgten, für die Allgemeincheit  geöffnet. Die Museumsexposition präsentiert ein visuelles und grafisches Material, das von den Prinzipien der Organisation und des Betriebs von Kernwaffen erzählt, die während des Sowjetreichs völlig geheim waren, sowie einige Beispiele der Waffen des Kalten Krieges.Sie  können das unterirdische Gewirr von Gängenbesichtigen, die Tiefe der Raketensilos begreifen und sich Wissen über den Kalten Krieg aneignen.

Nachdem Sie eine der schönsten Städte in Žemaitija  besucht haben und interessante Zeit in Museum des Kalten Krieges verbracht haben, werden wir zurück nach Klaipėda fahren. In der Altstadt am Teaterplatz besichtigen Sie die berühmte Statue Änchen von Tharau. Fals Sie Hunger haben und noch Zeit der Guide wird Ihnen die besten Orte, wo man traditionelle litauische Gerichte ausprobieren kann zeigen.

Der Preis 125 Euro pro Person kalkuliert bei reisen mit 2 Personen.

Im Preis eingeschlossen :

  • Guide Service;
  • Transport Service;
  • Tickets zum Museum des Kalten Kriegen.

Im Preis nicht eingeschlossen :

Persönliche Ausgaben.

Information

Diese Tour ist für die Gäste die mit Mobilitätsproblemen, mit einem Rollstuhl oder an die Klaustrophobie leider nicht geegnet.